Navigation:
 Türkei Home
 Reiseangebote:
 Türkei Südküste
 Urlaubsorte:
 Alanya
 Anamur
 Antalya
 Belek
 Kas
 Kemer
 Side
 Weitere Orte
 Türkei Tipps:
 Allgemein
 Türkei Mobil
 Souveniers
 Türkische Küche
 Mittelmeer
 Kommunikation:
 Kontakt
 Impressum
 Empfehlungen:
 
 
 

Türkei Urlaub - Verkehr

Der türkische Straßenverkehr jedoch stellt eine große Herausforderung dar. Ob man sich hier wirklich ins Verkehrschaos größerer Innenstädte wagen möchte, sollte man sich besser zweimal überlegen. Selbst viele Einheimische sind dort oft überfordert.

Verkehrszeichen scheinen in der Türkei so etwas wie ein zufällig auftretendes Phänomen zu sein und finden dann auch nicht immer Beachtung. Eine klare Vorfahrtsregelung gibt es scheinbar auch nicht. Wenn man abbiegen möchte sollte man Vorfahrt gewähren. Einige Straßen sind in beklagenswertem Zustand. Schlaglöcher treten dann gehäuft auf. Fahrbahnmarkierungen sind ebenfalls nur sporadisch vorhanden. Man braucht sich außerdem nicht zu wundern, wenn man den ein oder anderen abenteuerlich beladenen Laster antrifft. "Geht nicht, gibt’s nicht!" scheint hier die Devise zu sein. Fußgänger müssen häufig energisch und entschlossen über die Straße gehen. Bis ein Auto anhält und sie gewähren lässt, kann es lange dauern.

Man sieht also, das Abenteuer Mietwagen in der Türkei sollte nur von anpassungsfähigen und erfahrenen Autofahrern gewagt werden. Zudem ist der Sprit teurer als in Deutschland. Ansonsten kann man sich an die zahlreichen Taxen und Busse halten, die im Bereich der türkischen Riviera zu finden sind.

Eine Besonderheit sind hierbei die Dolmus – Dolmusch gesprochen, diese kleinen Busse (14-24 Plätze) fahren bestimmte Strecken ab und regeln den Nahverkehr. Dabei sind sie kaum an Haltestellen gebunden. Man kann sie einfach herbeiwinken und sie nehmen einen auf (wenn noch Platz ist). Genau so flexibel lassen sie einen dann auch wieder aussteigen und es wird gezahlt. Linienbusse regeln eher den Fernverkehr. Züge gibt es in der Türkei kaum, da in den Gebirgen kein Schienennetz besteht.


 

© Tuerkei-Urlaube.de 2008-2013