Navigation:
 Türkei Home
 Reiseangebote:
 Türkei Südküste
 Urlaubsorte:
 Alanya
 Anamur
 Antalya
 Belek
 Kas
 Kemer
 Side
 Weitere Orte
 Türkei Tipps:
 Allgemein
 Türkei Mobil
 Souveniers
 Türkische Küche
 Mittelmeer
 Kommunikation:
 Kontakt
 Impressum
 Empfehlungen:
 
 
 

Türkei Urlaub - Reisen in ein Land mit Geschichte

Kemer ist eine kleine Stadt in der gleichnamigen Ferienregion Kemer. Kemer Stadt liegt in südwestlicher Richtung 45 Kilometer von Antalya entfernt. Das ehemalige Fischerdorf liegt genau zwischen Taurusgebirge und Mittelmeer. Teilweise erstrecken sich die Ausläufer des Gebirges bis ins Meer, was natürlich für ein besonderes Panorama sorgt. Kemer Stadt ist – als Herz der Ferienregion Kemer – natürlich bestens für Touristen ausgestattet. Eine Geschäftsmeile führt vom Ortskern bis hinunter zum Strand.

Allerdings muss dazu gesagt werden, dass im Bereich von Kemer fast nur grobe Kieselstrände und keine Sandstrände zu finden sind. Außerdem findet man in Kemer Stadt einen Park namens "Aqua World" in dem alle möglichen Wasserspiele angeboten werden. Wer es trockener mag, der kann mit dem Freizeitpark "Moonlight Garden" vorlieb nehmen. Ein großer Yachthafen, in dem sich Segler aus verschiedensten Teilen der Welt beobachten lassen, ist ebenfalls in Kemer zu finden. Ein besonders beliebter Badeort in Kemer Stadt ist der ehemalige Stadthafen. Zahlreiche Bars, Restaurants und Discotheken machen ein aktives Nachtleben in Kemer möglich.

Auch das Umland von Kemer hat einiges zu bieten. Natürlich kann jeder individuell Wander- und Klettertouren in den Gefilden des Taurusgebirges in Angriff nehmen. Vielleicht trifft man dabei auch auf die alte Nomadensiedlung nahe Kemer Stadt.

Ein begehrtes Ausflugsziel ist die Fundstätte von Phaselis. Diese Antike Stadt liegt an der Küste 15 Kilometer vom Zentrum der Region Kemer entfernt. Die Ruinen dieser Stadt, in der auch Alexander der Große einige Monate residierte, sind in Teilen noch gut erhalten und liegen inmitten eines schönen Pinienwaldes, der für ausgedehnte Spaziergänge einlädt. Die weich abfallenden Sandstrände in der Nähe sind auch für Kinder geeignet. Wer also genügend zu Essen und zu Trinken mitnimmt kann bei Phaselis einen schönen Tag – allein oder mit der ganzen Familie – verbringen. In Phaselis sind mitunter die Ruinen einer alten Therma (Badehaus), Reste byzantischer Häuser, ein Aquädukt und drei Agoren (öffentliche Plätze/Marktplätze) zu begutachten.

Von Kemer aus werden viele Bootstouren angeboten, bei denen man das vorüberziehende Landschaftsbild aus Buchten und Bergen genießen und sich gleichzeitig von der Sonne brutzeln lassen kann. Wer gern aktiver zu Werke geht, der kann die Gegend mit dem Rad erkunden. Die Region Kemer ist geradezu für ausgedehnte Trekkingtouren prädestiniert.


 

© Tuerkei-Urlaube.de 2008-2013