Navigation:
 Türkei Home
 Reiseangebote:
 Türkei Südküste
 Urlaubsorte:
 Alanya
 Anamur
 Antalya
 Belek
 Kas
 Kemer
 Side
 Weitere Orte
 Türkei Tipps:
 Allgemein
 Türkei Mobil
 Souveniers
 Türkische Küche
 Mittelmeer
 Kommunikation:
 Kontakt
 Impressum
 Empfehlungen:
 
 
 

Antalya - Türkische Riviera

"Die Perle der türkischen Riviera" wird diese Stadt am Mittelmeer genannt. Etwa 680.000 Menschen leben in Antalya, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, welche unstreitbar eines der bedeutendsten Urlaubsgebiete der Türkei ist. Die Stadt profitiert mittlerweile erheblich vom Tourismus. Dies ist auch absolut berechtigt.
 
 
  Mit vielen Restaurants, einem schmucken Hafenviertel und einer gut erhaltenden Altstadt geht Antalya auch mannigfaltig auf touristische Bedürfnisse ein. Die Umgebung der Stadt ist zum einen durch die schönen Strände, wie man sie häufig im Bereich der türkischen Riviera vorfindet...

...und durch landwirtschaftliche Nutzung, vor allem Anbau von Orangen und Zitronen, geprägt. Ein großer Aquapark ermöglicht die Ausübung aller denkbaren Wassersportarten, und ein international ausgezeichneter Yachthafen liegt vor Ort. So lädt Antalya auch als attraktive Anlaufstation in einem ausgedehntem Bootsurlaub ein. In Form sehr schöner Holzschnitzereien und orientalischer Teppiche, lässt sich auch im Urlaub manches Souvenir ergattern.

Antalya wurde in ihrer bewegten Geschichte von verschiedenen Mächten beherrscht. Sie stand unter anderem unter seldschukischer, römischer, byzantischer und osmanischer Regentschaft. Natürlich haben diese Epochen in Antalya – wie so vielerorts in der Türkei – ihre Spuren hinterlassen.
 
 
  Eine historische Sehenswürdigkeit stellt beispielsweise das Minarett der Yivli Minare Moschee dar.

Dieses 38 Meter hohe Minarett stammt aus dem frühen 13. Jahrhundert und geht auf die Seldschuken zurück.

Eine der außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten ist das Hadrianstor. Dieses antike Eingangstor zum Hafen und zum alten Stadtteil ist eine der ältesten Bauten innerhalb der Stadt und somit gewissermaßen eine Hauptsehenswürdigkeit. Erbaut wurde das Hadrianstor im Jahre 130 v. Chr. als Triumphbogen für den römischen Kaiser Hadrian.

Ebenfalls sehr alt ist der im Stadtpark gelegen Hidrilik Turm. Dieser war mutmaßlich ein Leuchtturm und geht auf das zweite Jahrhundert zurück. Ein weitere Sehenswürdigkeit ist das "abgebrochene Minarett" (Kesik Minare), das ebenfalls auf das zweite Jahrhundert nach Christus zurück geht und 1851 durch einen Blitzeinschlag beschädigt wurde, daher der Name.
 
 
  Einen Pflichtbesuch für jeden Antalya Urlauber stellt die bezaubernde Altstadt das (Kaleici Viertel) dar.
Die beschaulichen und gewundenen kleinen Gassen sind einfach wunderschön und halten manche Entdeckung bereit. Zum Beispiel die alten Holzhäuser oder Teile der historischen Stadtmauer.

Durch Restaurierung der alten Bauten ist die Altstadt Antalyas wirklich in wunderbarem Zustand, und strahlt eine ganz eigene Atmosphäre aus. Umgeben von diesem altehrwürdigem Ambiente laden zahlreiche Restaurants zum entspannten Dinieren ein. Sollten sie hier ihren Türkei Urlaub verbringen - die Besichtigung Antalyas ist sehr zu empfehlen.


 

© Tuerkei-Urlaube.de 2008-2013